HomelinkZurück zur Startseite
Balken_oben
Kreisbild_Babybauch

Babybäuche

Schon einige haben mich gefragt, warum ich Bäuche von Schwangeren bemale...

Nun, die Erfahrung einer werdenden Mutter ist einmalig. Viele erleben die Zeit der Schwangerschaft als etwas ganz besonderes. Niemand spürt, was sie gerade fühlt. Es gibt Tagebücher, Gipsabdrücke und Ultraschallbilder. Nichts von alle dem, spiegelt das wieder, was man in den strahlenden Augen der werdenden Mutter wieder findet. Die Freude über dieses Wunder empfinden Frauen besonders, wenn der Babybauch gut zu sehen ist. Deswegen finde ich es toll, Babybäuche in Form eines Kunstwerkes als Erinnerung festzuhalten.

Mit einem MellyBelly lassen sich auch Schwangerschaftsstreifen verstecken, die viele Frauen davon abhalten Ihren Babybauch fotografieren zu lassen.

Ich empfehle den „MellyBelly“ zwischen der 36. und der 38.Schwangerschaftswoche.

Nachdem das Motiv in Zusammenarbeit festgelegt wurde, (hierbei spielen eigene Wünsche und Vorstellungen eine große Rolle) komme ich zu Ihnen nach Hause, um den höchst möglichen Wohlfühlfaktor für Sie zu haben. Mein Ziel ist es, nicht nur ein Kunstwerk auf den Bauch zu zaubern, sondern ein besonderes Erlebnis für diese Zeit (ca. 1,5 Std.) zu bereiten. Eine Zeit voller Entspannung und Vorfreude.

Im Anschluss werden Fotos gemacht. Hierzu sind eigene Accessoires gern gesehen. Damit wir Ihr MellyBelly so richtig in Szene setzen können!

Die Fotos erhalten Sie in Digitaler Form wie Download, Email, CD, USB-Stick...) nachdem sie von der Bildfabrik professionell bearbeitet wurden.

Preisangaben zu den MellyBellys können Sie hier finden.